Montageservice
Planung und Beratung
individuelle Angebote
Kunden Hotline: 08995 429 678 1

Für jeden Anwendungszweck: Hersteller von dezentralen Lüftungsanlagen


Dezentrale Lüftungsanlagen eignen sich vor allem im Zuge einer energetischen Modernisierung und sind optimal für den nachträglichen Einbau, dadurch, dass sie häufig flexibler und günstiger sind als großflächig angelegte und langfristig geplante zentrale Lüftungssysteme. Auf der Suche nach der richtigen dezentralen Lüftungsanlage steht man oft vor der Entscheidung welcher Hersteller der richtige ist, man hat die Qual der Wahl. Zudem beraten viele Anbieter oft einseitig zu bestimmten Herstellern. Doch eine Entscheidung über eine dezentrale Lüftungsanlage ist oftmals eine große Investition und sollte gut überlegt sein, um möglichst lange davon zu profitieren. Dazu stellen wir Ihnen im Folgenden einige unserer beliebtesten Hersteller vor.


Was sind die Vorteile von dezentralen Lüftungssystemen?

Nach der Markteinführung von dezentralen Lüftungsanlagen haben diese zentrale Lüftungssysteme größtenteils abgelöst.  Der große Vorteil von dezentralen Lüftungsanlagen liegt darin, dass sie günstiger und flexibler als zentrale Systeme sind und bei Neubauten als auch Sanierungen installiert werden können. Ein dezentrales Lüftungssystem benötigt keine Kanalverlegung und komplexe Luftkanalsysteme. Daher ist die Installation mit weniger Aufwand verbunden. Bei vorbereiteten Wandöffnungen kann das Lüftungsgerät in kürzester Zeit montiert werden. Bei Neubauten werden immer öfter vorgefertigte Einbaublöcke verwendet und in das Mauerwerk an der zukünftigen Position des Lüftungsgeräts eingesetzt. Bei Sanierungen können diese auch nachträglich eingebaut werden. So kann im späteren Verlauf ein Rohr eingebaut werden, das mit der dezentralen Lüftungsanlage verbunden ist. Anschließend kann verbrauchte Luft nach außen transportiert und Frischluft zugeführt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Energieeffizienz durch Geräte mit Wärmerückgewinnung. Durch den integrierten Wärmespeicher sparen Sie Heizenergie und Heizkosten, da die Wärmeenergie nicht mit der ausströmenden Raumluft verloren geht, sondern im Speicher erhalten und an die einströmende Frischluft übertragen wird. Dabei können bis zu 94 % Wärmerückgewinnung erreicht werden.


Was sind die Unterschiede zwischen den Herstellern?

Die Unterschiede zwischen unseren gelisteten Herstellern sind hinsichtlich der verwendeten Technologie nur sehr gering. Was sich zwischen den Marken differenziert, sind häufig nur Nuancen hinsichtlich Lautstärke sowie des Bedienkomforts. Trotz der ähnlichen Technologie und ähnlichen Werten gibt es Qualitätsunterschiede, die sich im Preis niederschlagen. Vielmehr sollten Sie auf die verschiedenen Ausführungen achten und Ihre konkreten Anforderungen definieren. So gibt es bei dezentralen Lüftungsanlagen reine Abluft- (vorrangig in Feuchträumen wie Küche und Bad eingesetzt) oder Zuluftgeräte, hybride Systeme sowie Systeme mit Wärmerückgewinnung.

Unsere Hersteller dezentraler Lüftungsanlagen

Helios


Helios besitzt jahrzehntelanges Know-how, vor allem im Bereich Ventilatoren - sowohl im Haushalt als auch in der Industrie. Das 1923 gegründete Familienunternehmen gehört heute zu den führenden Anbietern in Europa. Zu den beliebtesten Lüftungsanlagen im Sortiment zählen die Modelle Helios KWL EC 45, Helios KWL EC 60 und Helios KWL EC 200-500. Dabei steht KWL für individuell aufeinander abgestimmte Systemlösungen, die durch ihr modernes Aussehen und ihr optimiertes Steuerungskonzept überzeugen. Alle Helios Lüfter zeichnen sich durch eine erhöhte Leistung aus, haben dabei aber einen sehr niedrigen Geräuschpegel und auch die Betriebskosten sind niedrig. 

Maico


Maico zählt zu den bekanntesten und ältesten Herstellern im Segment der Lüftungsgeräte und steht für hohe Qualität sowie innovative Produkte. Seit der Gründung 1928 stellt das Schwenninger Unternehmen ein breites Produktportfolio her - von Kleinraumlüftungen und Badlüftern über kontrollierte Wohnraumlüftungen bis hin zu individuellen Lüftungslösungen für die Industrie. Zu den beliebtesten Geräten zählen die dezentralen Lüftungsaggregate der PushPull-Linie.

Südwind

Der Lüftungshersteller Südwind führt ein breitgefächertes Sortiment an qualitativ hochwertigen Lüftungslösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Südwind ist ein italienisches Familienunternehmen, das 1966 in Tirol gegründet wurde. Das Unternehmen ist bekannt für ihre dezentralen Wohnraumlüftungen sowie deren Zubehörteile. Der Fokus liegt auf ihren Hauptprodukten der Ambientika-Reihe. Dabei handelt es sich um dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung, die besonders für ihre geringe Lautstärke bekannt sind.

 

Kermi

In Europa zählt Kermi zu den Marktführern im Bereich Heiz- und Duschtechnik. Das in Niederbayern ansässige Traditionsunternehmen Kermi startete 1967 mit der Entwicklung und Produktion von Heizkörpern aller Art. Mittlerweile bietet der Raumklima-Spezialist effiziente luft-, wasser-, und elektrobasierte Lösungen von der Wärmepumpe über Heizkörper bis zur Wohnraumlüftung und Smart Home Lösungen. Für alle Bereiche, wie die effiziente Wärmespeicherung durch wirkungsvolle Wärmerückgewinnung, Nutzung von regenerativen Energiequellen und smarte Regelung aller Komponenten, hat Kermi Produkte im Sortiment, die bereits einzeln auf höchste Effizienz ausgelegt sind.

Lunos

LUNOS gehört ebenso zu den Marktführern im Lüftungssegment. Das Berliner Traditionsunternehmen ist seit 60 Jahren als Hersteller innovativer und energieeffizienter Lüftungssysteme weltweit bekannt. Die Schwerpunt von LUNOS liegt in der kontrollierten dezentralen Wohnraumlüftung mit und ohne Wärmerückgewinnung, sowie in der Herstellung von energieeffizienten Lüftern und Außenwanddurchlässen. Zudem bieten sie viele weitere Produkte wie Abluftventilatoren, Fassadenlüftungssysteme und versteckte Lüftungsöffnungen.

AiolosAir

AiolosAir verfügt über 20 Jahre Erfahrung und beherrscht alle Facetten und Anforderungen der Luftführung, Luftaufbereitung und Luftqualität. Neben den flexiblen Einsatzmöglichkeiten einer geregelten Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung und höchstem Schallschutz bietet AiolosAir eine Reihe weiterer Produkte für jedes Bauvorhaben. Die dezentralen Lüftungsgeräte von AiolosAir® eignen sich perfekt für den kontrollierten Luftaustausch, das Entfernen überschüssiger Feuchtigkeit in der Luft, außerdem bleiben Staub, Pollen, Insekten draußen.

Zehnder

Zehnder Systems bietet energieeffiziente Lüftungsanlagen und gehört zu den bekanntesten Herstellern auf dem Markt. Die Lüftungsgeräte Zehnder ComfoAir 70 bieten getrennte Zu- und Abluftkanäle. Dies sorgt für die kontinuierliche Be- und Entlüftung des Raumes. So kann verbrauchte Luft nach außen befördert und mit frischer Luft ersetzt werden. Die ComfoSpot Twin-Geräte bieten ein zuverlässiges Lüftungssystem mit Standardvarianten als Wanddurchlass, Laibungslösung, Dachlösung oder Kellerlösung. Zudem sorgen individuell anpassbare Steuerungen für einen komfortablen und störungslosen Betrieb.

Bei der Auswahl eines dezentralen Lüftungssystems sollten sie vor allem auf eine neutrale Beratung von einem Lüftungsexperten achten. Sie sollten zudem auf Lockangebote von Baumärkten oder günstige Nachbauten verzichten, da diese meist Probleme wie laute Geräuschentwicklung, Materialermüdungen und Ausfälle nach geringer Laufzeit mit sich bringen. Von uns angebotene, bereits etablierte Hersteller dezentraler Lüftungsanlagen, verfügen über ausgereifte Produktpaletten, die typische Schwachstellen von dezentralen Geräten bereits überwunden und sich jahrelang bewährt haben.

Neutrale und fachlich kompetente Beratung von Ventileo

Als neutraler Lüftungsexperte beraten wir Sie zugeschnitten auf Ihre individuelle Einbausituation und empfehlen aus unserem Portfolio an hochwertigen Lüftungsherstellern die passende Lüftungslösung für Ihren Fall. Wir unterstützen Architekten, Planer, Bauherren bei der Umsetzung ihrer Projekte im Bereich Lüftungsplanung, empfehlen die passenden Produkte und vermitteln die Montage und den kompletten Einbau inkl. Kernlochbohrung und Kabelverlegung. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Erstellung eines Lüftungskonzeptes, welches als Nachweis für einen Bauantrag oder für die Beantragung von KfW-Fördermitteln eingesetzt werden kann. Abluftanlagen in Badezimmern, die keine Fenster besitzen, sind sogar vom Gesetzgeber gemäß der DIN-Norm 18017-3 vorgeschrieben. Als Lüftungsexperten beraten wir auch, wo der richtige Standort für das Gerät ist und helfen dabei, das passende Modell gemäß der DIN 1946-6 für die kontrollierte Wohnraumlüftung auszuwählen. Senden Sie uns dazu die Daten zu Ihrem Gebäude, bei dem eine lüftungstechnische Maßnahme durchgeführt werden soll. Sie können uns die Grundrisse per Mail zusenden ([email protected]) oder über unseren Kontaktbogen eine detailliertere Anfrage schicken. Wir freuen uns auf eine ganzheitliche Betreuung Ihrer dezentralen Wohnraumlüftung.

Willkommen bei Ventileo!

Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns Ihr Anliegen

Hallo, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?
×