Montageservice
Planung und Beratung
individuelle Angebote
Kunden Hotline: 08995 429 678 1

Lüftungskonzept nach DIN 1946-6


Bauherren, Planer, Architekten haben bei neuen Projekten einen wichtigen Fokus- Energieeffizient Bauen. Dieser Aspekt begleitet Sie die ganze Bauphase, sei es bei Neubauten oder Sanierungen. Das Gebäude soll so wenig wie möglich nutzbare Energie verlieren und agiert als eine luftdichte Hülle. Hier kommt das Lüftungskonzept in den Vordergrund, dass Sie beim Bau eines neuen Hauses oder bei der Planung für Ihre Kunden benötigen. Die Schimmelprävention und Erhaltung eines gesunden Wohnraums sollen durch ein Lüftungskonzept erreicht und richtig dokumentiert werden.

Wir von Ventileo möchten Ihnen bei der Planung ihres eigenen Hausbaus oder bei der Planung von Gebäudebauten für Ihre Kunden weiterhelfen und mit Beispielen darstellen, wie ein Lüftungsplan richtig gemacht wird und worauf geachtet werden soll.

Berechnungen nach DIN 1946-6, was bedeutet das für die Planung?

Ziel des energieeffizienten Bauens ist es die Energie im Gebäude zu erhalten und sie nicht nach außen hin abzugeben. Das führt zu einer dichten Bauweise, im Bereich der Fassaden und Mauerwerke, die immer besser dämmen und der Fenster und Dächer, die immer besser abdichten. Diese Bauweise bedeutet das Wärme, Feuchtigkeit und verbrauchte Raumluft schwer aus dem Gebäude ausweichen. Unregelmäßige Luftwechsel der Raum-und Frischluft von außen, erhöhen die Konzentration der Luftfeuchtigkeit im Raum und führen zur Schimmelbildung. Deswegen muss ein Mindestluftwechsel ermittelt werde, der Mithilfe des Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 berechnet werden kann. Die gesetzlichen Energieeinsparverordnungen (EnEV) fordern zum Zweck der Gesundheit der Bewohner und zur richtigen Beheizung der Räume die Sicherstellung eines Mindestluftwechsels. (EnEV § 6 Abs. 2). Die Einhaltung der Energieeinsparverordnungen erfüllt die Anforderungen zur Umsetzung einer KfW-Förderung.

Das Lüftungskonzept wird zur Planung der Lüftung eines Bauwerks genutzt. Die Auslegung des Konzepts nach DIN1946-6 besagt, dass die Lüftung der Räume unabhängig vom Nutzer sichergestellt werden soll, auch ohne aktive Bewohner soll der Mindestluftwechsel erreicht werden. Planen Sie für sich oder für Ihren Kunden einen Neubau oder eine Gebäudesanierung, so muss für relevante lüftungstechnische Änderungen im Gebäude das Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 hergenommen werden.

Wer darf ein Lüftungskonzept ausstellen? 

Lüftungskonzepte dürfen von Fachleuten erstellt werden, die im TGA-Bereich spezialisiert sind. Wir von Ventileo arbeiten gemeinsam mit Fachleuten und Planungsbüros und ermöglichen Ihnen eine Erstellung des Lüftungskonzeptes nach DIN 1946-6. Geschäftskunden können uns gerne kontaktieren, damit Sie für Ihre Kunden ein normgerechtes Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 in Zusammenarbeit mit uns erstellen. Hier gelangen Sie zu unserem Geschäftskunden-Portal oder kontaktieren Sie uns unter unserer Telefonnummer oder per E-Mail.

Lüftungsplan

Wann weiß ich ob eine lüftungstechnisch relevante Änderung gemacht wird?

Änderungen an der Bedachung, dem Mauerwerk, oder den Fenstern sind schon relevante Änderungen. Werden mehr als ein Drittel der Fenster ausgetauscht oder eine Dämmung der Dachfläche vorgenommen, wird ein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 benötigt.

Die DIN 1946-6 besagt, dass eine Lüftungstechnische Maßnahme (LtM) gemacht werden soll wenn das Gebäude erhöhte Anforderungen an

Raumluftqualität

• Energieeffizienz

• Schallschutz

Mit dem Lüftungskonzept wird geprüft, ob die Infiltration der Luftströme, die durch Undichtigkeiten des Gebäudes entstehen ausreichen, um den Luftwechsel für den Feuchteschutz zu gewährleisten. Bei älteren Gebäuden kommen undichte Stellen öfter vor und es entstehen Zugerscheinungen, mit denen der Luftwechsel zum Feuchteschutz erreicht werden kann. Die natürliche Infiltration ist bei älteren Gebäuden vorhanden, aufgrund mangelnder Isolation wobei bei dichten Gebäudehüllen und gut isolierten Räumen die Infiltration kaum vorhanden ist und die Luft nicht aus dem Raum ausweicht. Somit ist nicht ausreichend Luftwechsel vorhanden und es werden lüftungstechnische Maßnahmen (LtM) benötigt, wie zum Beispiel dezentrale Lüftungssysteme.

Tipp
Helios KWL EC 45-160 Verso inkl.Steuerung, Rohbauset, Lüftereinheit (Komplettset)
Dezentrales Lüftungsgerät Helios KWL EC 45 zur kontrollierten Wohnraumlüftung Ø 160mmDer Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein Lüfter auf dem Markt, der technisch alle Anforderungen an dezentralen Lüftungsanlagen erfüllen kann. Eine Vielzahl technischer Funktionalitäten, ermöglicht die individuelle Anpassung der Lüftung jederzeit. Besonders beim KWL EC 45 von Helios ist der geringe Wartungsaufwand, ausgezeichneter Volumenleistung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel. KWL EC 45 ermöglicht eine benutzerfreundliche Bedienung des eingesetzten Steuerelements. Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein international preisgekröntes Produkt in den Kategorien Industriedesign.Die Helios KWL EC 45 -160 eignet sich bestens für Gebäudesanierungen. Das Modell mit dem geringeren Durchmesser erfüllt alle technischen Anforderungen wie das Ursprungsmodell KWL EC 45 mit dem Durchmesser von 180mm. Die 160mm Variante ist kompatibel mit KWL 45 Produkten zur Steuerung und Bedienung. Beachtet müssen die verschiedenen Durchmesser für die Innen-und Außenblenden und Wandhülsen.Der Helios EcoVent Verso zählt zu den Besten seiner Klasse, es können damit komfortabel und energieeffizient Einzelräume be- und entlüftet werden. Der EcoVent Verso zeichnet sich durch einen leisen und äußerst effizienten Betrieb aus, aufgrund ideal abgestimmten Kombination aus energieeffizientem EC-Ventilator, Keramik-Wärmespeicher und Strömungsgleichrichter. Beim Helios EcoVent Verso arbeiten zwei Geräte im Gegentakt und bilden ein funktionierendes Lüftungssystem. Mehrere installierte EcoVent Verso ermöglichen den benötigten Luftaustausch nach DIN 1946-6. Komplettset bestehend aus folgenden Komponenten: Geräteeinheit Design-Innenblende mit Filter keramischem Wärmeübertrager Strömungsgleichrichter Schutzgitter außen EC-Axialventilator mit Schutzgitter Auszugshilfe (Litze) EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Fassade RSF Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 160) aus Kunststoff Putzdeckel für Innen und Außen Fassadenblende aus Edelstahl  Hilfsmittel zur Montage 500mm Steuerung KWL 45 STS Steuerungsset mit Schaltnetzteil bei mehreren GerätenUnterputz (für die Aufputz-Variante wird ein zusätzliches Gehäuse benötigt)KWL 45 STS kann bis zu 6 Geräte steuern und mit dem Erweiterungsmodul diese Zahl erhöhen. Bei mehreren Stückzahlen wird die Anzahl der Steuerungen von uns angepasst. Sie zahlen nur die notwendige Anzahl der Steuerungen für die benötigte Geräteanzahl. Ø 160mm-Version Verschiedene Lösungen möglich als Rundkanal oder mit Laibungselement Technische Daten  Wärmebereitstellungsgrad nach DiBt bis 88% Volumenstrom pro Gerät:  bis 45 m³/h Spannungsversorgung 12 V DC SELV Schutzart IP 20 Leistungsaufnahme: 1,6 - 4,5 W Schalldruckpegel 3m Abstand: 14- 34 dB(A) Schallleistungspegel 52 dB bei 45 m³/h  nach VO 1254/2014 EU Normschallpegeldifferenz Fassade 44 / Laibung 47 (zusätzliche Schalldämmung möglich)  Energieeffizienzklasse A+ EU-Verordnung Nr. 1254/2014 Durchmesser Ø 160mm Länge Motor und Keramik: 245 mm Mindesteinbaulänge  300 mm Fabrikat:  HELIOS Typ:  KWL EC 45-160  Gewicht 2.80 kg   Gerätetyp Komplettset besteht aus der Geräteeinheit KWL EC 45 und dem Rohbauset Fassade KWL 45 RSF Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-HalbschalengrundkörperRohbauset Fassade• Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage Geräteeinheit KWL EC 45 • Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager•Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Laibung KWL 45 RSL • Kunststoff-Wandeinbauhülse• Putzdeckel für Innen und Außen• 500 mm EPP-Laibungskanal• Edelstahl-Wandgitter• Montagematerial Rohbauset Fassade KWL 45 RSF • Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage

599,00 €*
Tipp
Helios KWL EC 45-160 Verso Ø 160mm
Helios KWL EC 45-160 Verso Geräteeinheit Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein Lüftungsgerät auf dem Markt, dass technisch alle Anforderungen an dezentralen Lüftungsanlagen erfüllen kann. Eine Vielzahl technischer Funktionalitäten, ermöglicht die individuelle Anpassung der Lüftung jederzeit. Besonders beim KWL EC 45 von Helios ist der geringe Wartungsaufwand, ausgezeichnete Volumenleistung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel. KWL EC 45 ermöglicht eine benutzerfreundliche Bedienung des eingesetzten Steuerelements. Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein international preisgekröntes Produkt in den Kategorien Industriedesign.Die Helios KWL EC 45 -160 eignet sich bestens für Gebäudesanierungen. Das Modell mit dem geringeren Durchmesser erfüllt alle technischen Anforderungen wie das Ursprungsmodell KWL EC 45 mit dem Durchmesser von 180mm. Die 160mm Variante ist kompatibel mit KWL 45 Produkten zur Steuerung und Bedienung. Beachtet müssen die verschiedenen Durchmesser für die Innen-und Außenblenden und Wandhülsen.Der Helios EcoVent Verso zählt zu den Besten seiner Klasse, es können damit komfortabel und energieeffizient Einzelräume be- und entlüftet werden. Der EcoVent Verso zeichnet sich durch einen leisen und äußerst effizienten Betrieb aus, aufgrund ideal abgestimmten Kombination aus energieeffizientem EC-Ventilator, Keramik-Wärmespeicher und Strömungsgleichrichter. Beim Helios EcoVent Verso arbeiten zwei Geräte im Gegentakt und bilden ein funktionierendes Lüftungssystem. Mehrere installierte EcoVent Verso ermöglichen den benötigten Luftaustausch nach DIN 1946-6. Ø 160mm  Lüftereinheit mit folgenden Komponenten Design-Innenblende mit Filter keramischem Wärmeübertrager Strömungsgleichrichter Schutzgitter außen EC-Axialventilator mit Schutzgitter Auszugshilfe (Litze) EPP-Halbschalengrundkörper Ø 160mm-Version Verschiedene Lösungen möglich als Rundkanal oder mit Laibungselement  Technische Daten  Wärmebereitstellungsgrad nach DiBt bis 88% Volumenstrom pro Gerät:  bis 45 m³/h Spannungsversorgung 12 V DC SELV Schutzart IP 20 Leistungsaufnahme: 1,6 - 4,5 W Schalldruckpegel 3m Abstand: 14- 34 dB(A) Schallleistungspegel 52 dB bei 45 m³/h  nach VO 1254/2014 EU Normschallpegeldifferenz  Fassade 44 / Laibung 47 (zusätzliche Schalldämmung möglich) Energieeffizienzklasse  A+ EU-Verordnung Nr. 1254/2014 Durchmesser Ø 160mm Länge Motor und Keramik: 245 mm Mindesteinbaulänge inkl. Blenden: 300 mm Fabrikat:  HELIOS Typ:  KWL EC 45-160  Artikelnummer:  09361 Gewicht 2.80 kg     Set-Typ Bezeichnung Inhalt Komplettset besteht aus der Geräteeinheit KWL EC 45 und dem Rohbauset Fassade KWL 45 RSF Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-HalbschalengrundkörperRohbauset Fassade• Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage Geräteeinheit  KWL EC 45 Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Laibung KWL 45 RSL • Kunststoff-Wandeinbauhülse• Putzdeckel für Innen und Außen• 500 mm EPP-Laibungskanal• Edelstahl-Wandgitter• Montagematerial Rohbauset Fassade  KWL 45 RSF • Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage  

386,28 €*
%
Tipp
Helios KWL EC 45 Verso Geräteeinheit Ø 180mm
 Ø 180mm  Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein Lüfter auf dem Markt, der technisch alle Anforderungen an dezentralen Lüftungsanlagen erfüllen kann. Eine Vielzahl technischer Funktionalitäten, ermöglicht die individuelle Anpassung der Lüftung jederzeit. Besonders beim KWL EC 45 von Helios ist der geringe Wartungsaufwand, ausgezeichnete Volumenleistung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel.Lüftereinheit mit folgenden Komponenten Design-Innenblende mit Filter keramischem Wärmeübertrager Strömungsgleichrichter Schutzgitter außen EC-Axialventilator mit Schutzgitter Auszugshilfe (Litze) EPP-Halbschalengrundkörper Ø 180mm-Version Verschiedene Lösungen möglich als Rundkanal oder mit Laibungselement   Volumenstrom  bis 45 m³/h Max. Wärmebereitstellungsgrad bis 88% Schalldruckpegel bei 3 m Abstand 14- 34 dB(A) 52 dB bei 45 m³/h  Max. Normschallpegeldifferenz Dn,e,w Fassade 44 / Laibung 47 (zusätzliche Schalldämmung möglich)  Leistungsaufnahme 1,6 - 4,5 W Versorgungsspannung 12 V DC SELV Kernbohrung 182 mm Mindesteinbaulänge 300 mm inkl. Blenden Abmessungen Einschub Ø 180 x 245 mm Energieeffizienzklasse A+ Schutzart IP20 Fabrikat:  Helios Typ KWL EC 45 Gewicht 4.30 kg     Gerätetyp Komplettset besteht aus der Geräteeinheit KWL EC 45 und dem Rohbauset Fassade KWL 45 RSF Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-HalbschalengrundkörperRohbauset Fassade• Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage Geräteeinheit KWL EC 45 • Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Laibung KWL 45 RSL • Kunststoff-Wandeinbauhülse• Putzdeckel für Innen und Außen• 500 mm EPP-Laibungskanal• Edelstahl-Wandgitter• Montagematerial Rohbauset Fassade KWL 45 RSF • Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage

386,90 €* 466,48 €* (17.06% gespart)
Helios Ersatz-Luftfilter zu KWL EC 45-160
ELF-KWL 45-160/3/3Ersatzfilterset zu EcoVent Verso KWL EC 45-160Durchmesser des Filters: 160 mm (geeignet nur für die KWL EC-45-160 Geräte) 2 Stück Filter ISO Coarse 50%Fabrikat: HeliosArt.-Nr.: 09366Typ: ELF-KWL 45-160/3/3

11,00 €*
%
Tipp
Helios KWL EC 45 Verso Ø 180mm inkl.Steuerung, Rohbauset, Lüftereinheit (Komplettset)
Dezentrales Lüftungsgerät Helios KWL EC 45 zur kontrollierten WohnraumlüftungHelios KWL EC 45 EcoVent Verso  Ø 180mm  Kompletteinheit  Ø 180mm  Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein Lüfter auf dem Markt, der technisch alle Anforderungen an dezentralen Lüftungsanlagen erfüllen kann.  Eine Vielzahl technischer Funktionalitäten, ermöglicht die individuelle Anpassung der Lüftung jederzeit.  Besonders beim KWL EC 45 von Helios ist der geringe Wartungsaufwand, ausgezeichnete Volumenleistung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel.KWL EC 45 ermöglicht eine benutzerfreundliche Bedienung des eingesetzten Steuerelements. Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein international preisgekröntes Produkt in der Kategorie Industriedesign.Der Helios EcoVent Verso EC 45 zählt zu den Besten seiner Klasse, es können damit komfortabel und energieeffizient Einzelräume be- und entlüftet werden. Der EcoVent Verso EC 45 zeichnet sich durch einen leisen und äußerst effizienten Betrieb aus, aufgrund ideal abgestimmten Kombination aus EC-Ventilator, Keramik-Wärmespeicher und Strömungsgleichrichter. Beim Helios EcoVent Verso arbeiten zwei Geräte im Gegentakt und bilden ein funktionierendes Lüftungssystem. Mehrere installierte EcoVent Verso ermöglichen den benötigten Luftaustausch nach DIN 1946-6.Komplettset bestehend aus folgenden Komponenten: Geräteeinheit Design-Innenblende mit Filter keramischem Wärmeübertrager Strömungsgleichrichter Schutzgitter außen EC-Axialventilator mit Schutzgitter Auszugshilfe (Litze) EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Fassade RSF Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff Putzdeckel für Innen und Außen Fassadenblende aus Edelstahl (nach Wunsch auch andere Varianten möglich) Hilfsmittel zur Montage 500mm Steuerung KWL 45 STS Steuerungsset mit Schaltnetzteil   bei mehreren GerätenUnterputz (nach Wunsch auch Aufputz möglich)KWL 45 STS kann bis zu 6 Geräte steuern und mit dem Erweiterungsmodul diese Zahl erhöhen. Bei mehreren Stückzahlen wird die Anzahl der Steuerungen von uns angepasst. Sie zahlen nur die notwendige Anzahl der Steuerungen für die benötigte Geräteanzahl.    Ø 180mm-Version Verschiedene Lösungen möglich als Rundkanal oder mit Laibungselement   Technische Daten  Wärmebereitstellungsgrad nach DiBt  bis 88% Volumenstrom pro Gerät:   bis 45 m³/h Spannungsversorgung 12 V DC SELV Schutzart IP 20 Leistungsaufnahme 1,6 - 4,5 W Schalldruckpegel 3m Abstand: 14- 34 dB(A) Schallleistungspegel 52 dB bei 45 m³/h   nach VO 1254/2014 EU Normschallpegeldifferenz Fassade 44 / Laibung 47 (zusätzliche Schalldämmung möglich)  Energieeffizienzklasse  A+ EU-Verordnung Nr. 1254/2014 Durchmesser Ø 180mm Länge  Motor und Keramik: 245 mm Mindesteinbaulänge inkl. Blenden: 300 mm Fabrikat:   HELIOS Typ:   KWL EC 45  Gewicht 4.30 kg           Gerätetyp Komplettset besteht aus der Geräteeinheit KWL EC 45 und dem Rohbauset Fassade KWL 45 RSF Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-HalbschalengrundkörperRohbauset Fassade• Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage Geräteeinheit KWL EC 45 • Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager•Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Laibung KWL 45 RSL • Kunststoff-Wandeinbauhülse• Putzdeckel für Innen und Außen• 500 mm EPP-Laibungskanal• Edelstahl-Wandgitter• Montagematerial Rohbauset Fassade KWL 45 RSF • Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage

650,00 €* 656,00 €* (0.91% gespart)
Lüftungsplanung beantragen

Eine dezentrale Lüftungsanlage wird für Ihr Gebäude benötigt und es wird eine Planung benötigt? Die richtige Geräteanzahl muss ermittelt werden, die Positionierung ist nicht festgelegt worden? Ventileo hilft Ihnen bei der Erstellung eines Planungsvorschlags mit geeigneten Lüfter-Positionen, senden Sie einfach den Grundriss zu. Sie erhalten von uns einen Planungsvorschlag mit Positionierungen der Geräte und Regler in der Grundrisszeichnung.

Ebenso senden wir Ihnen einen Vorschlag mit den benötigten Geräten für ihren konkreten Fall zu. Herstellerunabhängig und optimal für Ihr Vorhaben mit Auslegung der Geräte nach DIN 1946-6.

Jetzt anfragen

kostenfreie Planung der dezentralen Lüftungsanlage bei Kauf auf Ventileo.de

  • mit Positionierungsvorschlag
  • herstellerunabhängige Geräteauswahl

Welche Fragen wollen wir Ihnen beantworten mit der gemeinsamen Planung?


  • Ist eine zusätzliche lüftungstechnische Maßnahme erforderlich, wird ein zusätzliches mechanisches Lüftungssystem benötigt und somit die Erstellung eines Lüftungskonzeptes?
  • Welche energetischen Anforderungen muss die Lüftung erfüllen?
  • Wie werden die dezentralen Lüftungsgeräte am besten positioniert, welche Geräte sind geeignet und erfüllen die Anforderungen?


Wie sieht ein Lüftungskonzept genau aus?

Das Lüftungskonzept ist meist ein einseitiges Dokument und beinhaltet die Antwort zu der Fragestellung ob die aktuellen Luftwechsel im Gebäude ausreichen. Neben dem Lüftungskonzept DIN 1946-6 wird auch oft die Energieeffizienz berechnet, die für die energetische Beurteilung der Lüftung. Diese Beurteilung wird ebenfalls für die KfW-Förderung benötigt.


4 Lüftungsstufen nach Lüftungskonzept DIN 1946-6

Welche lüftungstechnische Maßnahme ist richtig für mein Bauvorhaben? In der DIN 1946-6 sind 4 Lüftungsstufen festgelegt, nach denen die Lüftung ausgelegt werden kann.
Die verschiedenen Stufen werden nach Nutzungsvorhaben der Bewohner und der Situationen im Gebäude unterschieden. Je nach Wohneinheiten und Nutzung der Bewohner dieser Wohneinheit werden verschiedene Luftwechselmengen benötigt. Als wichtigste Lüftungsstufe ist die Mindestanforderung der Lüftung – die Lüftung zum Feuchteschutz (FL). Diese Anforderungsstufe muss immer sichergestellt werden und ist einer der wichtigsten Aspekte der DIN 1946-6.

 1. Lüftung zum Feuchteschutz (FL)

  • Diese Anforderung wird als Grundlüftung angesehen, die auch nach längerer Abwesenheit der Bewohner sichergestellt werden soll. Hiermit soll der Schutz vor Feuchte in der Wohneinheit gewährleistet sein und es zu keinen Feuchteschäden (Schimmelbildungen) kommen soll. Bei den Berechnungen nach dieser Stufe wird die Nutzung der Räume durch Bewohner (z.B. Wäschetrocknung, Kochen) nicht berücksichtigt.


2. Reduzierte Lüftung (RL)

  • Diese Lüftungsstufe soll eine schadstofffreie Wohnraumluft und den Bautenschutz bei längerer Abwesenheit der Bewohner sicherstellen.




3. Nennlüftung (NL)

  • Diese Lüftungsstufe soll die häufigste Nutzung der Wohneinheiten durch Bewohner wiederspiegeln. Hier sollen ein hygienischer Mindeststandard und der Bautenschutz eingehalten werden. Diese Stufe wird in der Praxis am meisten hergenommen, wenn ein dauerhafter Feuchteschutz gewährleistet werden soll und die herkömmliche Wohnungsnutzung der Bewohner mitberücksichtigt wird.


4. Intensivlüftung (IL)

  • Diese Lüftungsstufe berücksichtigt hohe Konzentration an Feuchtigkeit, die durch Kochen, Waschen oder hoher Menschenkonzentration, entstehen und ein höherer Luftwechsel gewährleistet werden soll. Dabei wird zusätzlich eine aktive Fensterlüftung betrieben.

Was wird mit den 4 Lüftungsstufen nach DIN 1946-6 beschrieben?

Die Stufen beschreiben die gewünschten oder benötigten Anforderungen an das Lüftungssystem. Der Mindeststandard ist die Stufe 1, die Lüftung zum Feuchteschutz. Für alle Stufen aus DIN 1946-6 muss ein Lüftungskonzept erstellt werden und die Lüftung vorab geplant werden. Das Lüftungskonzept bestätigt die Notwendigkeit eines mechanischen Lüftungsystems, meistens ventilatorunterstützte Lüftungssysteme durch dezentrale Lüftungsgeräte.



%
Tipp
Helios KWL EC 45 Verso Geräteeinheit Ø 180mm
 Ø 180mm  Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein Lüfter auf dem Markt, der technisch alle Anforderungen an dezentralen Lüftungsanlagen erfüllen kann. Eine Vielzahl technischer Funktionalitäten, ermöglicht die individuelle Anpassung der Lüftung jederzeit. Besonders beim KWL EC 45 von Helios ist der geringe Wartungsaufwand, ausgezeichnete Volumenleistung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel.Lüftereinheit mit folgenden Komponenten Design-Innenblende mit Filter keramischem Wärmeübertrager Strömungsgleichrichter Schutzgitter außen EC-Axialventilator mit Schutzgitter Auszugshilfe (Litze) EPP-Halbschalengrundkörper Ø 180mm-Version Verschiedene Lösungen möglich als Rundkanal oder mit Laibungselement   Volumenstrom  bis 45 m³/h Max. Wärmebereitstellungsgrad bis 88% Schalldruckpegel bei 3 m Abstand 14- 34 dB(A) 52 dB bei 45 m³/h  Max. Normschallpegeldifferenz Dn,e,w Fassade 44 / Laibung 47 (zusätzliche Schalldämmung möglich)  Leistungsaufnahme 1,6 - 4,5 W Versorgungsspannung 12 V DC SELV Kernbohrung 182 mm Mindesteinbaulänge 300 mm inkl. Blenden Abmessungen Einschub Ø 180 x 245 mm Energieeffizienzklasse A+ Schutzart IP20 Fabrikat:  Helios Typ KWL EC 45 Gewicht 4.30 kg     Gerätetyp Komplettset besteht aus der Geräteeinheit KWL EC 45 und dem Rohbauset Fassade KWL 45 RSF Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-HalbschalengrundkörperRohbauset Fassade• Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage Geräteeinheit KWL EC 45 • Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Laibung KWL 45 RSL • Kunststoff-Wandeinbauhülse• Putzdeckel für Innen und Außen• 500 mm EPP-Laibungskanal• Edelstahl-Wandgitter• Montagematerial Rohbauset Fassade KWL 45 RSF • Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage

386,90 €* 466,48 €* (17.06% gespart)
Tipp
Helios KWL EC 45-160 Verso inkl.Steuerung, Rohbauset, Lüftereinheit (Komplettset)
Dezentrales Lüftungsgerät Helios KWL EC 45 zur kontrollierten Wohnraumlüftung Ø 160mmDer Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein Lüfter auf dem Markt, der technisch alle Anforderungen an dezentralen Lüftungsanlagen erfüllen kann. Eine Vielzahl technischer Funktionalitäten, ermöglicht die individuelle Anpassung der Lüftung jederzeit. Besonders beim KWL EC 45 von Helios ist der geringe Wartungsaufwand, ausgezeichneter Volumenleistung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel. KWL EC 45 ermöglicht eine benutzerfreundliche Bedienung des eingesetzten Steuerelements. Der Helios EcoVent Verso KWL EC 45 ist ein international preisgekröntes Produkt in den Kategorien Industriedesign.Die Helios KWL EC 45 -160 eignet sich bestens für Gebäudesanierungen. Das Modell mit dem geringeren Durchmesser erfüllt alle technischen Anforderungen wie das Ursprungsmodell KWL EC 45 mit dem Durchmesser von 180mm. Die 160mm Variante ist kompatibel mit KWL 45 Produkten zur Steuerung und Bedienung. Beachtet müssen die verschiedenen Durchmesser für die Innen-und Außenblenden und Wandhülsen.Der Helios EcoVent Verso zählt zu den Besten seiner Klasse, es können damit komfortabel und energieeffizient Einzelräume be- und entlüftet werden. Der EcoVent Verso zeichnet sich durch einen leisen und äußerst effizienten Betrieb aus, aufgrund ideal abgestimmten Kombination aus energieeffizientem EC-Ventilator, Keramik-Wärmespeicher und Strömungsgleichrichter. Beim Helios EcoVent Verso arbeiten zwei Geräte im Gegentakt und bilden ein funktionierendes Lüftungssystem. Mehrere installierte EcoVent Verso ermöglichen den benötigten Luftaustausch nach DIN 1946-6. Komplettset bestehend aus folgenden Komponenten: Geräteeinheit Design-Innenblende mit Filter keramischem Wärmeübertrager Strömungsgleichrichter Schutzgitter außen EC-Axialventilator mit Schutzgitter Auszugshilfe (Litze) EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Fassade RSF Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 160) aus Kunststoff Putzdeckel für Innen und Außen Fassadenblende aus Edelstahl  Hilfsmittel zur Montage 500mm Steuerung KWL 45 STS Steuerungsset mit Schaltnetzteil bei mehreren GerätenUnterputz (für die Aufputz-Variante wird ein zusätzliches Gehäuse benötigt)KWL 45 STS kann bis zu 6 Geräte steuern und mit dem Erweiterungsmodul diese Zahl erhöhen. Bei mehreren Stückzahlen wird die Anzahl der Steuerungen von uns angepasst. Sie zahlen nur die notwendige Anzahl der Steuerungen für die benötigte Geräteanzahl. Ø 160mm-Version Verschiedene Lösungen möglich als Rundkanal oder mit Laibungselement Technische Daten  Wärmebereitstellungsgrad nach DiBt bis 88% Volumenstrom pro Gerät:  bis 45 m³/h Spannungsversorgung 12 V DC SELV Schutzart IP 20 Leistungsaufnahme: 1,6 - 4,5 W Schalldruckpegel 3m Abstand: 14- 34 dB(A) Schallleistungspegel 52 dB bei 45 m³/h  nach VO 1254/2014 EU Normschallpegeldifferenz Fassade 44 / Laibung 47 (zusätzliche Schalldämmung möglich)  Energieeffizienzklasse A+ EU-Verordnung Nr. 1254/2014 Durchmesser Ø 160mm Länge Motor und Keramik: 245 mm Mindesteinbaulänge  300 mm Fabrikat:  HELIOS Typ:  KWL EC 45-160  Gewicht 2.80 kg   Gerätetyp Komplettset besteht aus der Geräteeinheit KWL EC 45 und dem Rohbauset Fassade KWL 45 RSF Geräteeinheit• Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager• Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-HalbschalengrundkörperRohbauset Fassade• Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage Geräteeinheit KWL EC 45 • Design-Innenblende mit Filter• keramischem Wärmeübertrager•Strömungsgleichrichter• Schutzgitter außen• EC-Axialventilator mit Schutzgitter• Auszugshilfe (Litze)• EPP-Halbschalengrundkörper Rohbauset Laibung KWL 45 RSL • Kunststoff-Wandeinbauhülse• Putzdeckel für Innen und Außen• 500 mm EPP-Laibungskanal• Edelstahl-Wandgitter• Montagematerial Rohbauset Fassade KWL 45 RSF • Rohbauset Wandeinbauhülse (DN 180) aus Kunststoff• Putzdeckel für Innen und Außen• Fassadenblende aus Edelstahl• Hilfsmittel zur Montage

599,00 €*

Wir helfen Ihnen bei der Erstellung des Lüftungskonzepts

Fragen Sie uns oder beschreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir möchten Ihnen weiterhelfen!



Sie haben schon ein Lüftungskonzept und wissen genau was Sie benötigen?
 


Eine vierköpfige Familie produziert 6000 bis 12.000 Gramm Wasser pro Tag: bis zu 12 Liter Wasser pro Tag. Wenn Ihr Haus nach den aktuellen Energiestandards gebaut ist und eine dichte Bauart aufweist, reicht es nicht aus, nur die Fenster zu öffnen und regelmäßig zu lüften. Wenn es nicht alle zwei Stunden belüftet wird, kann die Feuchtigkeit nicht vollständig entfernt werden: tagsüber, bei der Arbeit oder an Feiertagen und nachts. Dies ist eigentlich nicht möglich, daher muss eine automatische Belüftung durchgeführt werden, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in das Mauerwerk des Gebäudes eindringt.

Wichtige Punkte die im Einbau der Lüftungsgeräte berücksichtigt werden müssen


1.Richtige Positionierung, bauen Sie die Lüfter nicht auf Straßenseite ein, um ein geringes Lärmniveau zu haben

2. Richtige Anzahl der Lüfter einbauen. Genügend Lüfter ermöglichen Ihnen einen normgerechten Austausch Luftwechsel. Ein Richtmaß wäre, das man pro 20 Quadratmeter Wohnfläche einen Lüfter benötigt. Natürlich wird auch die Nutzung des Zimmers mitberücksichtigt.

3. Den Lüftungsplan durch Experten prüfen lassen. Eine richtige Auslegung ermöglicht Ihnen die Belüftung aller Räume nach ihrer Nutzung. Laut DIN 1946-6 würden z.B. für eine 5 Raumwohnung auch 2 Lüfter mit spezifischen technischen Eigenschaften und ausreichendem Volumenstrom die Lüftung zum Feuchteschutz gewährleisten. In der Realität können auf diese Art und Weise 3 Räume nicht belüftet werden. Deshalb überprüfen Sie mit Ventileo oder anderen Lüftungsexperten ihre Planung.


4. Windexponierte Ausrichtung der Lüfter vermeiden, somit werden Geräuschentwicklungen vermieden


5. Luftvolumenströme im Wärmerückgewinnungsmodus beachten. Bei manchen Geräten muss die Hälfte der Zeit als Zuluftbetrieb angesehen werden.


6. Ablüfter sind meistens Geräte, bei denen keine Wärmerückgewinnung geschieht. Hierbei wird vom Gerät die Luft nur abgetragen, und keine Zuluft in den Raum gegeben. Somit tragen die Abluftgeräte zur Senkung des Wärmebereitstellungsgrades des dezentralen Lüftungsystemes bei.

Der erforderliche Luftwechsel wird über eine geeignete Anzahl an Geräten sichergestellt, die auf bestimmten Lüftungsstufen betrieben werden.

Meistens wird kostengünstig geplant und es werden weniger Lüfter eingeplant, da der wesentliche Kostenpunkt das Gerät selber ist. Um eine richtige Lüftung zu betreiben muss dieses schlank ausgelegte Lüftungssystem auf den höchsten Lüftungsstufen betrieben werden. Die Reglereinstellungen die einen Maximalbetrieb bedeuten, sind nicht für den Dauerbetrieb gedacht, sondern eher für Lastspitzen in Ausnahmefällen vorgesehen. Ebenso bedeutet der Maximalbetrieb, die größte Lärmentwicklung des Geräts und kann sehr unangenehm werden, was die Bewohner dazu treibt die Reglerstufe zu senken. Dabei wird kein Mindestluftwechsel erreicht. 

Kein Mindestluftwechsel kann Folgen verursachen in Sachen Gesundheit der Bewohner und Erhalt der Bausubstanz.

Welche Daten werden benötigt um ein Lüftungskonzept zu erstellen?

  • Die Geografischen Besonderheiten, diese werden anhand der Postleitzahl und der Lage des Hauses in einer winstarken oder windschwachen Regionen ermittellt. Die Regionen sind vom deutschen Wetterdienst in einer Windkarte festgelegt worden.

  • Die natürliche Luftzirkulation, dabei wird die Fassadenausrichtung und die geplanten Fenster analysiert, ob durch die Positionierung der Fenster eine freie Lüftung ermöglicht wird. Gegenüberliegende Fenster ermöglichen eine natürliche Luftzirkulation.

  • Wärmeschutzdaten, Angaben zum geplanten Gebäude, den Geschossen der Wohn und Nutzungseinheit werden überprüft.

  • Größe der Wohn- und Nutzungseinheiten, die Ermittlung der Wohnfläche und die Anzahl der Räume wie auch die Einteilung der Räume in die drei Nutzungskategorien: Feuchtraum (Küche, Bad), Wohnraum (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer) und Nebenraum

Die Lüftungsplanung beinhaltet folgende Punkte

  • Lüftungskonzept, mit dem ermittelt wird ob eine mechanische Lüftung notwendig ist.

  • Positionierung, wo die Lüfter im Grundriss am besten eingetragen werden.

  • Energetische Bewertung, um eine KfW-Förderung beantragen zu können.

  • EnEV-Nachweis der energetischen Daten zur Energieeffizienz für die Baugenehmigung.




Ventileo hilft Ihnen bei den Punkten der Lüftungsplanung. Die Ermittlung des Lüftungsplans wird für unsere Privatkunden und gewerblichen Kunden erarbeitet.

Fordern sie einen Positionsvorschlag an, über das Kontaktformular und laden Sie ihre Grundrisse hoch.

Schon während der Planungsphase können Sie ein Lüftungskonzept und die notwendigen Berechnungen erarbeiten. Dafür benötigen Sie ihren Grundriss und die gewünschten energetischen Daten ihrer Gebäudes um auch die Bauzulassung und den EnEv Nachweis erteilt zu bekommen.

In der Planung müssen auch die notwendigen Verkabelungen und Löcher geplant werden. Dabei kann Sie Ventileo unterstützen oder Ihr Planungsbüro, Architekten, Installateure, Handwerker. Mit Zubehörprodukten wie vorgefertigten Wandeinbausystemen, die schon Wandhülsen mitintegriert haben, kann man direkt schon in der Rohbauphase die Positionierung festlegen.


Ihr dezentrales Lüftungssystem kann durch einen KfW-Antrag subventioniert werden.

Der Einbau der dezentralen Lüftungsgeräten kann von Partnerfirmen von Ventileo durchgeführt werden.

Ventileo-Planungshilfe: Sie erhalten eine Auflistung aller benötigten Geräte für Ihr Projekt, mit Positioniervorschlag in dem Grundriss.

Beschreiben Sie uns Ihr Anliegen und Ihr Projekt

Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

Willkommen bei Ventileo!

Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns Ihr Anliegen

Hallo, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?
×
1